Diensthaftpflichtversicherung für Beamte

Diensthaftpflichtversicherung für Beamte

Das wichtigste zuerst:


  • Sichert dich vor Ansprüchen deines Dienstherren ab.

  • Der Partner kann mitversichert werden um Beiträge zu sparen.

  • Die Diensthaftpflicht kann mit der Privathaftpflicht kombiniert werden.

Was ist eine Diensthaftpflichtversicherung und wer braucht Sie?

 

Als Beamter oder Angestellter haftest du persönlich für deine Schäden, die du verursachst. Die Diensthaftpflichtversicherung dient dazu, diese Schäden zu decken.

Du bist nicht nur privat, sondern auch beruflich für die Schäden, die du verursachst verantwortlich. Abhängig von deinem Beruf können schnell hohe Haftungssummen entstehen. Das kann schneller gehen als du denkst. Zum Beispiel könntest du als Krankenpflegerin deine Schlüssel verlieren, wodurch die Schließanlage gewechselt werden muss.

Regressansprüche

Das Gesetz sieht zwar vor, dass dein Dienstherr haftbar gemacht wird. Solltest du aber grob Fahrlässig handeln, wie zum Beispiel unter Alkoholeinfluss, dann kann der Dienstherr dich unter Regress nehmen und das Geld zurückverlangen.

Nicht so schlimm ist es bei leichten Unachtsamkeiten. Hier bleibt weiterhin dein Dienstherr in der Haftung.

Das gilt nicht nur für Beamte, sondern auch für Menschen, die nach TVÖD bezahlt werden.

Für vorsätzliche Taten kommt deine Diensthaftpflicht nicht auf.

Wer braucht Sie denn jetzt?

 

Grundsätzlich ist eine Diensthaftpflicht allen Angestellten im öffentlichen Dienst und Beamten zu empfehlen. Fehler können schnell teuer werden.

Szenarien in denen eine Diensthaftpflicht sinnvoll ist:

  • Eine Altenpflegerin gibt dem Patienten ein falsches Medikament

  • Ein Datenbeauftragter sichert die Daten nicht richtig und es kommt zu einem Systemausfall, der mit Arbeitsausfall verbunden ist

  • Ein Verwalter vermietet aus Versehen einen Saal an zwei Veranstalter für den selben Tag

 

Was ist mit dem Partner?

 

Sollte dein Partner auch im öffentlichen Dienst arbeiten könnt ihr bei manchen Gesellschaften euch günstig zu zweit versichern. Informiert euch gerne selbst oder bei uns in der Online Beratung.

 

Die wichtigsten Fragen:

  • Reicht nicht meine Privathaftpflicht aus?
    Leider nein. Die Privathaftpflicht deckt deine privaten Schäden. Im beruflichen Sinn bist du nicht abgesichert.
     

  • Was ist wichtig?
    Schäden können schnell in die höhe schießen. Achte darauf, dass deine Versicherungssumme hoch genug ist. Für viele mögen 10 Mio. zu viel wirken, aber ein Schaden bei dem jemand lebenslang verletzt wird und auf Pflege angewiesen ist kann schnell sehr teuer werden. Des Weiteren solltest du darauf achten, dass Vermögensschäden mitversichert sind.

     

  • Was ist noch in meiner Diensthaftpflichtversicherung drin?
    Sollte es dazu kommen, dass jemand unberechtigte Ansprüche stellt, dann schützt dich deine Versicherung dagegen. Es werden Prozesskosten übernommen und die Forderungen abgewiesen.

 

Kombination:

Häufig gibt es die Möglichkeit die Privathaftpflichtversicherung und die Diensthaftpflichtversicherung in einem Produkt zu bündeln. Auf die Weise sparst du erheblich Kosten.

Hol dir den richtigen Tarif mit unserer Hilfe:

Addresse

Diepenbrucher Str. 33

42697 Solingen

Email

Telefon

  • Youtube
  • Spotify
  • Soundcloud
  • Facebook
  • Instagram